30.11.2018

65.000 Besucher auf der SPS IPC Drives

Insgesamt 65.700 Interessenten (2017: 70.264) haben die 29. SPS IPC Drives in Nürnberg vom 27.11.2018 bis 29.11.2018 besucht. 1.630 Firmen stellten ihre Produkte und Dienstleistungen auf der 136.000 qm großen Fachmesse vor.


Bild: Mesago/Mathias Kutt

Ab 2019 wird die SPS IPC Drives einen neuen Namen tragen: SPS – Smart Production Solutions. Der Name der seit 30 Jahren etablierten Fachmesse wird geändert, das Konzept und die inhaltliche Ausrichtung sollen aber gleich bleiben.


Mit der Namensänderung will der Veranstalter deutlich machen, dass die Technologien der Automatisierungstechnik zunehmend mit Funktionen aus der IT-Welt – wie Cloud- und Big-Data-Technologien, Künstliche Intelligenz, Machine Learning, digitale Zwillinge - aufgewertet werden. 

 
Im kommenden Jahr findet die Fachmesse vom 26. - 28.11.2019 wieder im Messezentrum Nürnberg statt.


 


--> -->