13.12.2006

600mA-Synchron-Abwärts/Aufwärts-Gleichspannungswandler




Von Linear Technology gibt es unter dem Namen LTC3530 einen Synchron-Abwärts/Aufwärts-Gleichspannungswandler, der eine geregelte Ausgangs­spannung bei Strömen bis zu 600mA liefert, unabhängig davon, ob die Eingangsspannung oberhalb oder unterhalb dieser Spannung liegt. Durch seinen Eingangs­spannungs­bereich von 1,8V bis 5,5V ist der Wandler sowohl mit Li-Ion-Einzelzellen- als auch mit Doppelzellen-NiCd/NiMH-Anwen­dungen kompa­tibel. Der Aus­gangs­span­nungsbereich beträgt 1,8V bis 5,25V. Der Baustein arbeitet mit einer konstanten, im Bereich von 300kHz bis 2MHz program­mier­baren Schalt­frequenz; dadurch kann der Ent­wick­ler den Wirkungs­grad und die Abmes­sung der Lösung auf die jewei­lige Anwen­dung abstimmen.

 

Der LTC3530 enthält zwei n-Kanal- und zwei p-Kanal-MOSFETs (0,21 Ohm bzw. 0,24 Ohm) und erreicht Wirkungs­grade bis zu 96%. Bei einem bestimmten, vom Ent­wick­ler program­mier­baren Laststrom schaltet der Wandler auto­ma­tisch in den Burst Mode um. In dieser Betriebsart verringert sich die Strom­auf­nahme auf 40 Mikroampere; der Shutdown-Strom beträgt weniger als 1 Mikroampere. Der Chip bietet eine Soft-Start-Funktion und ist gegen Überstrom und Übertemperatur geschützt; der Ausgang ist abschaltbar. Der LTC3530EDD ist im 10-poligen DFN-Gehäuse ab Lager lieferbar; der LTC3530EMS ist im 10-poligen MSOP-Gehäuse ab Lager liefer­bar.


 


--> -->