5G-Entwicklungskit für industrielle IoT-Anwendungen

Funkmodul DISTRIBUTION

Bei Atlantik Elektronik ist das 5G-Entwicklungskit TurboX T55 DK von Thundercomm erhältlich. Es unterstützt das TurboX T55 5G SoM, das auf dem Qualcomm Snapdragon X55 5G Modem-HF-Chip basiert. Es erfüllt die 5G-Konnektivitätsanforderungen für Tests, Anwendungsentwicklung und Beschleunigung von 5G-Prototypenentwürfen.



TurboX T55 DK ist für Anwendungen in Bereichen wie drahtloser Zugang, mobiler Hotspot, AR/VR und Smart-Kameras ausgelegt. Das Kit unterstützt zwei 5G-Module: T55 (LGA, nur Sub-6GHz) und T55Pro (M.2, Sub-6GHz und mmWave). Er unterstützt außerdem verschiedene Verbindungen mit dem Host-AP, darunter auch: Wi-Fi 6 (durch QCA6391), 1GbE-Anschluss, USB 3.1Type-C. Das Entwicklungskit läuft unter Linux und enthält verschiedene Schnittstellen, die mit Windows, Android oder Ubuntu Operation System verbunden werden können.


Technische Details:

  • Kernmodule, basierend auf SDX55
  • Hochgeschwindigkeits-Schnittstellentreiber für Multi-OS
  • AT-Befehlssatz
  • 5G-Spitzen-Download-Geschwindigkeit: 7Gbps
  • MIMO Download: 4 x 4 MIMO

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente