09.01.2019

4-Kanal-Oszilloskop-Serie mit 200 MHz Bandbreite

Keysight hat seine Oszilloskop-Serie InfiniiVision 1000X um 4-Kanal-Modelle mit 200 MHz Bandbreite erweitert. Die Oszilloskope verwenden die gleiche Benutzeroberfläche und Messtechnik wie die leistungsfähigeren Keysight InfiniiVision Oszilloskope.


Bild: Keysight

Siebzehn zusätzliche Trainingssignale sind bei diesen Scopes vorinstalliert, um eine schnelle Nutzung der Mess- und Analysefunktionen der 1000 X-Serie zu ermöglichen. Diese Trainingssignale können auch in Verbindung mit dem kostenlosen Schulungspaket für Ausbilder verwendet werden, das einen Oszilloskop-Laborführer und eine Präsentation zu Grundlagen von Oszilloskopen enthält.

 

Die neuen Modelle der InfiniiVision 1000 X-Serie können per Softwarelizenz auf höhere Bandbreiten aktualisiert werden. Die Oszilloskope sind mit Bandbreiten von 70, 100 und 200 MHz erhältlich.

 

Die Geräte haben folgende Ausstattungsmerkmale:

  • -Aktualisierungsrate von 50.000 Wellenformen pro Sekunde und eine Abtastrate von 2 GSa/s
  • Six-in-One-Geräteintegration mit einem Frequenzganganalysator (Bode-Plotting), Funktionsgenerator, Protokollanalysator, Digitalvoltmeter und Frequenzzähler,
  • Standard-LAN-Anschluss, die Geräte sind per Internetbrowser fernsteuerbar.
  • Softwareanalysefunktionen mit 24 automatischen Messungen.

 


--> -->