3,5'' Embedded Board für Intel Core Prozessoren

INDUSTRIECOMPUTER

Das CAPA520-Rechner-Board von Axiomtek ist mit einem LGA1151-Sockel der 8./9. Generation für IntelCore i7/i5/i3 und Intel Celeron-Prozessoren mit dem Intel H310-Chipsatz (Q370 optional) ausgestattet. Zusätzlich verfügt das industrietaugliche Board mit einer Größe von 146mm x 104mm über Triple-Display-Fähigkeit durch HDMI-, LVDS- und DisplayPort-Schnittstellen.  



Mit einem 260-poligen DDR4-2666 SO-DIMM bietet das CAPA520 Platz für bis zu 16 GB Arbeitsspeicher. Das Embedded-Board ist mit einem PCI Express Mini Card-Steckplatz mit mSATA-Unterstützung und einem  Axiomtek ZIO-Steckverbinder mit USB-, PCIe-, LPC- und SMBus ausgestattet. Außerdem verfügt das Board über einen RS-232/422/485-Port, drei Gigabit-Ethernet-Ports mit Intel i211AT- und Intel i219LM-Controllern, drei USB 3.0-Ports, drei USB 2.0-Ports, HD-Audio und einen 8-Kanal-DIO-Port. Des Weiteren verfügt das CAPA520 über einen +12V DC Stromversorgungseingang mit automatischer AT-Einschaltung. Als Betriebssysteme können sowohl Windows 10 als auch Linux verwendet werden. 

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente