32-Bit-MCU mit integriertem Hardware-Sicherheitsmodul

EMBEDDED SYSTEMS

Die Serie PIC32CZ CA von Microchip Technology umfasst 32-Bit-Mikrocontroller mit einem 300-MHz-Arm-Cortex-M7-Prozessor, einem integrierten Hardware-Sicherheitsmodul (HSM), diversen Anschlussmöglichkeiten und Flash-Speicheroptionen.



Die MCU-Serie umfasst den PIC32CZ CA90 mit einem HSM oder den PIC32CZ CA80 ohne integriertes HSM. Das HSM im PIC32CZ CA90 ist eine monolithische Lösung, die mehr Sicherheit für Industrie- und Consumer-Anwendungen bietet. Das Modul arbeitet als sicheres Subsystem mit einer separaten MCU auf dem Board, das die Firmware und Sicherheitsfunktionen wie Hardware Secure Boot, Schlüsselspeicher, kryptografische Beschleunigung, echter Zufallszahlengenerator und weitere ausführt.

Für Produkte, die zusätzliche Sicherheit erfordern, ist die werksseitige Bereitstellung auf dem PIC32CZ CA90 verfügbar. Die Trust Platform Development Suite von Microchip ist ein firmeninternes Tool für die sichere Bereitstellung.


Technische Details

PIC32CZ CA bietet Anschlussmöglichkeiten wie USART/UART, I2C, SPI, CAN FD, High-Speed USB und Gigabit Ethernet. Die Ethernet-Option umfasst Audio Video Bridging (AVB) und Precision Time Protocol (PTP) auf der Grundlage des IEEE-1588-Standards.

Die MCUs sind skalierbar mit 2, 4 oder 8MB On-Board-Flash, 1MB SRAM und Error-Correction-Code-/ECC-Speicher, der Datenverfälschungen vermeidet.


Entwicklungstools

Die Bausteine werden durch das PIC32CZ CA90 Curiosity Ultra Development Board, das PIC32CZ CA80 Curiosity Ultra Development Board und MPLAB Harmony v3 zum Testen, Programmieren und Debuggen in der Entwicklungsphase unterstützt.


Preis und Verfügbarkeit

Der PIC32CZ CA80 ist zum Preis von je 14,80 US$ ab 10.000 Stück; der PIC32CZ CA90 für je 15,54 US$ ab 10.000 Stück im BGA-208-Gehäuse erhältlich.

Fachartikel