3-Phasen Einbaufilter

PRODUKT NEWS STROMVERSORGUNG

Schurter bringt die einstufige Filterfamilie FMAC NEO. Die Filterreihe ist laut Hersteller dank ihrer kompakten Dimensionen ideal geeignet für die engen Platzverhältnisse im heutigen Maschinen- und Anlagenbau. Dank eines erweiterten Temperaturbereichs soll der Einsatz in vielen kritischen Applikationen möglich sein.



Die Filterserie FMAC NEO verfügt über Schraubklemmen. Die Standardvarianten sind über einen Temperaturbereich von -40 °C bis 100 °C einsetzbar. Die Filter sind für Stromstärken von 16A bis 230A bei einer Umgebungstemperatur von 50°C ausgelegt. Sie haben die ENEC- und cURus-Zulassung und werden für Anwendungen bis 520 VAC empfohlen. Die Standardvarianten sind für industrielle Anwendungen mit Ableitströmen <13 mA ausgelegt. Für ableitstromkritische Anwendungen sind spezielle Varianten mit Ableitströmen <3 mA erhältlich.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente