3-Phasen-BLDC-Motor-Controller mit integrierten Gate-Treibern

STROMVERSORGUNG ANALOGTECHNIK

Für die Drehzahlregelung ohne Hall-Sensoren bietet Glyn diverse BLDC-Motor-Steuerungsbausteine (BLCD: Brushless DC, bürstenlose Gleichstrommotoren) von Toshiba für hochdrehende Motoren an.

 



Um hohe Luftströme zu erzeugen, arbeiten Gebläsemotoren mit immer höheren Drehzahlen. Dabei soll ein hoher Wirkungsgrad erreicht werden, um geringe Energiekosten und eine lange Laufzeit pro Akku-Ladung zu erzielen.

Sensorlose Regelung

Der Baustein TC78B009FTG ist ein 3-Phasen-BLDC-Motor-Controller, der die Drehzahl hochdrehender Motoren auch ohne Hall-Sensoren regelt. Die Drehposition des Motors wird dafür durch die induzierte Spannung erfasst. Der Controller integriert die Gate-Treiber, so dass N-Kanal MOSFETs direkt angesteuert werden können. Die maximal erreichbare Motor-Leistung wird durch externe MOSFETS bestimmt. Damit ist der Controller laut Glyn universell einsetzbar. Die Schaltgeschwindigkeit der MOSFETs lässt sich in 8 Stufen getrennt für das Ein- und Ausschalten einstellen.


Die integrierte Drehzahlreglung ...

des ICs hält die Motordrehzahl bei dynamischen Leistungsschwankungen und Lastschwankungen stabil. Der externe Mikrocontroller wird dafür nicht benötigt. Das Drehzahlprofil wird über den internen nichtflüchtigen Speicher eingestellt. Die Drehzahl selbst wird über ein PWM-Signal, eine analoge Spannung oder über die I²C-Schnittstelle vorgegeben.

Die Betriebsspannung des Controllers beträgt 5,5V bis 27V. Er verfügt über eine Übertemperatur- und Überstromüberwachung. Weiterhin ist eine Unterspannungsabschaltung integriert. Der Controller erkennt eventuelle Fehler der Ladungspumpe der Gatetreiber für die externen MOSFETs.
 

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente