11.05.2018

3-Achsen-Beschleunigungssensor mit zehnjähriger Verfügbarkeit

STMicroelectronics bringt MEMS-Sensoren mit der Gewähr für zehnjährige Produktverfügbarkeit. Den Anfang der im Laufe des Jahres 2018 auf den Markt kommenden Sensoren macht der IIS3DHHC. Dieser 3-Achsen-Beschleunigungssensor ist laut Hersteller für hohe Messauflösung und Stabilität optimiert.


Bild: STMicroelectronics

Der IIS3DHHC ist für Neigungsmesser zum Einsatz in Antennenpositionierungs-Mechanismen in Kommunikationssystemen, in Strukturüberwachungs-Ausrüstungen für die Standsicherheit von Gebäuden und Brücken sowie in Stabilisierungs- und Nivelliergeräten für eine Vielzahl industrieller Plattformen konzipiert.

 

Mit einem Bereichsendwert von ±2,5 g ist der 3-Achsen-Beschleunigungssensor IIS3DHHC für Feinpositionierungs-Mechanismen und die Detektierung kleiner Bewegungen geeignet. Zu den Merkmalen, mit denen sich dieses Produkt von typischen Beschleunigungssensoren für den Consumer-Bereich unterscheidet, gehört das geringe Rauschen von 45 µg/√Hz. Darüber hinaus gewährleistet die Stabilität eine minimale Drift der Sensoreigenschaften über die Zeit und bei Temperaturschwankungen. So verändert sich die Empfindlichkeit zwischen -40 °C und +85 °C um weniger als 0,7 %, und die Offsetdrift ist kleiner als 0,4 mg/°C.

 

Der IIS3DHHC integriert die Analog-Digital-Wandlung sowie digitale Schaltungen, wie etwa einen FIFO-Datenspeicher und Interruptsteuerung.

 

Der IIS3DHHC ist in die Produktion gegangen. In einem 5mm x 5mm x 1,7mm messenden LGA-Keramikgehäuse mit 16 Anschlüssen ist er zu Preisen ab 4,50 US-Dollar (ab 1.000 Stück) verfügbar.

 

 


 


--> -->