16K-Zeilenkamera erfasst bis zu 3 Bilder pro Aufnahme

SENSORIK

Die TDI-Zeilenkarema (TDI: Time-Delay-Integration) Linea HS 16k Multifield von Teledyne Dalsa kann in einer Aufnahme gleichzeitig bis zu drei Bilder mit Lichtquellen unterschiedlicher Wellenlänge erfassen.



Der integrierte Charge-Domain-CMOS-TDI-Sensor mit 16K x (64+128+64) TDI-Arrays und einer Pixelgröße von 5µm x 5µm verwendet beschichtete dichroitische Filter auf Waferebene, um die drei Bilder spektral zu isolieren. Die Kamera verfügt über eine CLHS-Schnittstelle (Camera Link HS), die bis zu 8,4 Gigapixel pro Sekunde über ein Glasfaserkabel liefert.

Die Kamera macht die Aufnahme mehrerer Bilder überflüssig, wodurch der Durchsatz von Inspektionssystemen erhöht und die Fehlererkennung durch die Minimierung der Auswirkung mechanischer Vibrationen verbessert wird. Linea HS ist für Anwendungen wie die Inspektion von Flachbildschirmen, Leiterplatten und Halbleiterwafern, die Bahninspektion von Papier, Film, Metallfolie und Textilien sowie für allgemeine Anwendungen in der industriellen Bildverarbeitung und in der Wissenschaft geeignet.

Das Gerät kann auch für die Aufnahme von Farbbildern mit einer Weißlichtquelle eingesetzt werden. Die spektralen Eigenschaften dichroitischer Filter bieten eine detaillierte Farbdarstellung, die zur Fehlererkennung genutzt werden kann.


Technische Eigenschaften

  • Drei Teilbilder werden gleichzeitig in einer Aufnahme erfasst
  • Zeilenfrequenz von 3 x 133kHz
  • Multi-Array-TDI-Technologie
  • Bidirektionale Aufnahme
  • Unterstützt Markierungen zur Ausrichtung

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente