30.05.2011

16-Bit-Vierkanal-A/D-Wandler mit 100 MSPS




Texas Instruments bringt 16-Bit-Vierkanal-Analog-Digital-Wandler für Anwendungen in der medizinischen Bildgebung auf den Markt. Der ADS5263 hat einen Rauschabstand (SNR) von 84,6 dBFS mit 10-MHz-Eingang und eine Abtastfrequenz von bis zu 100 MSPS. Die Leistungsaufnahme beträgt 380 mW/Kanal. Das nicht magnetische Gehäuse ermöglicht die Verwendung des ADS5263 in starken Magnetfeldern, wie zum Beispiel in Kernspintomografen.

 

Um eine Testumgebung mit verschiedensten Bedingungen zum Testen des ADS5263 bereitzustellen, ist ein Evaluierungsmodul verfügbar. Der Preis des ADS5263EVM beträgt 299 USD. Zur Überprüfung der Signalintegrität der Platine steht ein IBIS-Modell zur Verfügung. Der ADS5263 ist mit zwei QFN-Gehäuseoptionen mit je 9 mm x 9 mm erhältlich. Der Stückpreis für das reguläre Gehäuse für Anwendungen ohne Magnetfeld beträgt 236,50 US-Dollar bei 1.000 Einheiten. Der Stückpreis für die nicht magnetische Gehäuseoption liegt bei 385,50 US-Dollar bei 1.000 Einheiten.


 


--> -->