25.09.2015

1100-W-Frontend-Netzteile mit DC-Eingang

Sein Angebot an 1100-W-Frontend-Netzteilen hat CUI um Versionen mit DC-Eingang erweitert. Die Serie PSD-1100-12 befindet sich im 1U-Gehäuse mit Abmessungen von 40mm x 54,5mm x 321,3mm.


Die Ausgangsspannung des Netzteils betr√§gt 12 VDC mit 5 oder 3,3 VDC pinw√§hlbarer Standby-Spannung. Das Ger√§t ist Hot-Plug-f√§hig √ľber eine DC-Eingangsbuchse an der Frontseite und eine Standard-Ausgangsbuchse auf der R√ľckseite, die DC-Power- und Signalanschl√ľsse bereitstellt. Mit einem Eingangsspannungsbereich von 40 bis 72 VDC ist die Einheit kompatibel zu CUIs Netzteilen der Serie PSA-1100-12 mit AC-Eingang.


Dadurch ist ein Plug&Play-Betrieb zwischen den beiden Versionen m√∂glich. Die Netzteile eignen sich f√ľr die Rack-Montage in den Bereichen Telekommunikation, Server und Netzwerktechnik, wenn ein Mix aus AC- und DC-Eing√§ngen erforderlich ist.



Das PSD-1100-12 ...

bietet eine Systemkommunikation √ľber das I2C/PMBus-Protokoll, was eine Steuerung und √úberwachung der Einheit erm√∂glicht. Der 12VDC-Hauptausgang stellt bis zu 92A mit Droop-Stromteilung bereit, um mehrere Netzteile parallel schalten zu k√∂nnen. Erzwungene Stromteilung ist optional m√∂glich. F√ľr maximale Zuverl√§ssigkeit stehen die Netzteile je nach Anforderung in Front-to-Back- oder Back-to-Front-Luftstrom-Konfiguration zur Verf√ľgung.


Das PSD-1100-12 erf√ľllt auch die Sicherheitsbestimmungen nach 60950-1, tr√§gt das CE-Zeichen und entspricht EMV-Anforderungen f√ľr den weltweiten Einsatz. Zu den Standardfunktionen z√§hlt Schutz gegen √úberspannung, √úberstrom, √úbertemperatur und Unterspannung am Ein-gang. Muster stehen zur Verf√ľgung.


 


--> -->