18.08.2014

Schleicher Electronic implementiert PROFIsafe

Schleicher Electronic sichert die Kommunikation seiner Produkte zukünftig mit der Sicherheitskommunikationstechnik PROFIsafe ab. Damit bietet das Unternehmen Funktionssicherheit und unterstützt den industriellen Kommunikationsstandard PROFInet, auf den PROFIsafe aufbaut.


In Verbindung mit PROFIsafe werden die Daten über das Black-Channel-Prinzip zukünftig besonders sicher übertragen. PROFIsafe ist eine integrierte Sicherheitstechnik für den Einsatz in allen Bereichen der diskreten Fertigung und Prozessautomation. Es ist unabhängig von der Übertragungsmethode. In Verbindung mit PROFInet werden Lösungen ermöglicht, bei denen keine zusätzliche Verkabelung mehr notwendig ist.


Die Schnittstellen zwischen dem System und der Sicherheitslösung implementiert Schleicher auch als Engineering-Leistung in Kundenprodukte. Die Bandbreite reicht dabei von der Erweiterung der Standardsysteme bis zu individuellen Steuerungen und Komponenten für die Maschinensicherheit.


Damit ist Schleicher in der Lage, Anwendungen in Sercos-, Ethercat- oder Profinet-Umgebung zu erstellen. Profibus International (PI) ist ein Netzwerk der Automatisierungstechnik und für die Technologien Profibus und Profinet verantwortlich. Zu dem Netzwerk zählen mehr als 1.400 Mitgliedsunternehmen, darunter auch Schleicher Electronic.


 


--> -->