07.09.2007

Framegrabber f├╝r Power over Camera Link




Die Matrox Solios eCL/XCL-B arbeitet als Single-Base-Camera-Link Framegrabber. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 85MHz und Multi-Tap-Unterst├╝tzung einschlie├člich vollst├Ąndiger Bildrekonstruktion ist Matrox Solios eCL/XCL-B in der Lage, Bilder von industriellen bzw. wissenschaftlichen Fl├Ąchen- und Zeilenkameras aus dem Einstiegssegment zu akquirieren. Solios eCL/XCL-B kann zwischen monochromen und gepackten/planaren RGB-Farbraum konvertieren und erm├Âglicht so eine optimale Darstellung von Bilddaten zur Verarbeitung und/oder direkten Anzeige und h├Ąlt dabei Host-Ressourcen frei. Software-Unterst├╝tzung gibt es f├╝r Windows und Linux. Sie umfasst Matrox-Imaging-Library ÔÇôMILÔÇô Entwicklungs-Toolkits zur Erstellung kundenspezifischer Anwendungen und Matrox Inspector ÔÇô der interaktiven Windows Imaging Software.

 

Unterst├╝tzung f├╝r PoCL-Standard

Der neue Standard hei├čt Power over Camera Link (PoCL). Der Unterschied zwischen dem urspr├╝nglichen Camera Link-Standard und PoCL liegt in der Zuordnung der Pins. Der urspr├╝ngliche Aufbau ordnete die Pins 1, 13, 14 und 26 der Masse zu. Beim neuen PoCL-Aufbau wurden die Pins 1 und 26 der Stromversorgung zugeordnet und liefern bis zu 4W, wobei die ├änderung keine Auswirkung auf die Bildqualit├Ąt oder die Zuverl├Ąssigkeit des urspr├╝nglichen Camera Link-Standards hat. Allerdings ben├Âtigt PoCL zur Unterst├╝tzung der neuen Pin-Zuordnung entsprechende Kabel. W├Ąhrend Camera-Link-Kameras entweder im Base-, Medium- oder Full-Modus laufen, je nach Herstellerangabe, ist der PoCL-Standard streng auf Base-Modus-Kameras beschr├Ąnkt.

 

PoCL erm├Âglicht zwei Betriebsmodi ÔÇô Dedicated PoCL und Safe Power Mode. Im Dedicated PoCL-Modus ist die Stromversorgung f├╝r die Kamera ununterbrochen verf├╝gbar. Dedicated PoCL verf├╝gt ├╝ber eine ├ťberlastschutzschaltung (Over Current Protection, OCP), welche die Elektronik vor Kuzschlussstr├Âmen sch├╝tzen soll, die jedoch nicht verhindert, dass der PC ein Reset durchf├╝hrt oder abst├╝rzt, wenn eine Nicht-PoCL-Kamera oder ein Nicht-PoCL-kompatibles Kabel angeschlossen wird. Dedicated PoCL ist nicht f├╝r den kontinuierlichen Einsatz mit Nicht-PoCL-Kabeln und -Kameras gedacht; die unsachgem├Ą├če Verwendung ├╝ber einen l├Ąngeren Zeitraum kann zu Sch├Ąden an der Ausr├╝stung f├╝hren. Im Safe-Power-Modus erkennt der Framegrabber automatisch das Vorhandensein und/oder das Entfernen von PoCL-Ger├Ąten. Strom flie├čt nur, wenn Kamera und Kabel PoCL-f├Ąhig sind, um den Host-PC vor einem m├Âglichen Reboot oder Absturz durch Kurzschluss zu sch├╝tzen. Durch den automatischen Erkennungsmechanismus unterst├╝tzen Framegrabber mit Safe-Power-Modus sowohl PoCL- als auch Nicht-PoCL-Kameras und -Kabel. Derzeit unterst├╝tzt der Matrox Solios eCL/XCL-B den PoCL-Standard im Safe-Power-Modus.


Z-Wave-Aufsteckmodul f├╝r Raspberry Pi

Raspberry Pi: Kamera-Modul und Fotowettbewerb

Raspberry Pi Compute Modul Entwicklungskit bei RS Components

 


-->