09.08.2017

Zink-Nickel-Metallrundsteckverbinder

Die Zink-Nickel-Metallsteckverbinder aus der Reihe Amphe-Lite von Amphenol Industrial sind RoHS-konform und bieten für den Einsatz in rauen Umgebungen Zink auf chemischer Vernickelung als Gehäusebeschichtung.


Bild: Mouser

Die berührungsgeschützten Kontakte der jetzt bei Mouser Electronics erhältlichen grauen ZnNi-Metallsteckverbinder sind so ausgelegt, dass mit einer Metall-auf-Metall-Kopplung eine gute Störfestigkeit erreicht werden kann. Die Steckverbinder sind mit selbstverriegelnder Schnelltrenn-Gewindekupplung ebenso wie mit einer schlüsselartig in das Gehäuse gefrästen, fünffachen Nut- und Federkodierung ausgestattet.


Die korrosionsbeständige Beschichtung der Steckverbinder hat den 500-Stunden-Salzsprühtest bestanden und ist mit anderen Standardbeschichtungen kombinierbar. Darüber hinaus verhindert die feuchtebeständig ausgelegte Anschlussdichtung die elektrolytische Korrosion der Kontakte. Die grauen ZnNi-Steckverbinder erfüllen die Anforderungen gemäß MIL-DTL-38999 Typ III und sind in einem Temperaturbereich on -65 °C bis 200 °C einsetzbar.


 


--> -->