14.06.2017

WiFi-, Bluetooth-5- und 802.11p-Combo-Chip

Marvell stellt mit dem 88W8987xA das nach eigener Angabe branchenweit erste Automotive-IC vor, der WiFi-, Bluetooth-, Fahrzeug-zu-Fahrzeug- (V2V) und Infrastruktur-Funktionen bietet.


Bild: Marvell

Der Baustein ist eine Lösung für fahrzeuginternes WiFi, Bluetooth 5 und 802.11p. Der 88W8987xA ergänzt Marvells zuvor eingeführten Automotive Ethernet Physical Layer (PHY) Transceiver 88Q2112, um eine vollständige drahtgebundene und drahtlose Anbindung für das vernetzte Auto bereitzustellen.

 

Der 88Q2112 ermöglicht 1000BASE-T1 Gigabit-Ethernet über ein Twisted-Pair-Kupferkabel. Die 802.11p-Funktionen des 88W8987xA sollen die anstehenden National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA)/Federal Motor Vehicle Safety Standards (FMVSS) und Dedicated Short Range Communication (DSRC) Anforderungen erfüllt werden.

 

Der 88W8987xA ist ein Funk-Combo-IC, das Bluetooth 5 und Bluetooth Low Energy Angle of Arrival and Departure (AoA/AoD) sowie 802.11mc unterstützt, was neue Anwendungen für Autohersteller mittels Wearables und Telefonen ermöglicht, um Zugangs-, Personalisierungs- und Fahrzeug-Lokalisierungsdienste umzusetzen.

 

88W8987xA-Treiber sind für Android, Linux und QNX erhältlich. Die 88W8987xA-Funk-ICs sind ab sofort als Muster erhältlich. Die Serienfertigung soll im vierten Quartal 2017 beginnen. 


 


--> -->