31.01.2013

Wechsel im Management bei Semikron




von links: Harald Jäger, Peter Frey und Thomas Dippold

Bei der Semikron-Gruppe wurde Harald J√§ger neu in die Gesch√§ftsf√ľhrung berufen. Er erg√§nzt die Gesch√§ftsf√ľhrung um die langj√§hrigen Gesch√§ftsf√ľhrer Peter Frey (Vertrieb) und Thomas Dippold (Finanzen). Harald J√§ger ist seit fast 20 Jahren f√ľr das Unternehmen in unterschiedlichen F√ľhrungsfunktionen t√§tig. Er wird zuk√ľnftig den Bereich Produktion und Entwicklung verantworten.

 

Gleichzeitig zieht sich Dirk Heidenreich aus der operativen Gesch√§ftsf√ľhrung zur√ľck, bleibt dem Unternehmen aber in weiteren Aufgaben erhalten. Er agiert weiterhin als Gesch√§ftsf√ľhrer der nicht operativ t√§tigen Holdinggesellschaft der Gesellschafterfamilien Semikron International Dr. Fritz Martin GmbH & Co KG.

 

Dirk Heidenreich: ‚ÄěNach 25 Jahren in der Verantwortung f√ľr das operative Gesch√§ft ist es f√ľr mich an der Zeit, die operative F√ľhrung in neue H√§nde zu geben. Ich werde mich in Zukunft verst√§rkt mit der strategischen Ausrichtung des Unternehmens besch√§ftigen und den Gesellschaftern und dem neuen F√ľhrungsteam bei wichtigen Entscheidungen beratend zur Seite stehen.‚Äú

 

Dr. Thomas Stockmeier, CTO bei Semikron, scheidet zum 15.2.2013 aus dem Unternehmen aus, um eine neue berufliche Herausforderung au√üerhalb der Leistungselektronik-Branche zu √ľbernehmen.

 

Semikron ist weltweit t√§tig und stellt Leistungselektronik-Komponenten und -Systeme vorwiegend im mittleren Leistungssegment (ca. 2kW bis 10MW) her. Zu den Anwendungen geh√∂ren drehzahlgeregelte Industrieantriebe, Automatisierungstechnik, Schwei√üanlagen, und Aufz√ľge, Weitere Anwendungsbereiche sind unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV), erneuerbare Energien (Wind, Solar) sowie Elektro- und Hybridfahrzeuge (Nutzfahrzeuge, Flurf√∂rderfahrzeuge).

 

Das Familienunternehmen hat seinen Hauptsitz in N√ľrnberg. Es wurde 1951 gegr√ľndet und besch√§ftigt weltweit √ľber 3.000 Mitarbeiter. Ein internationales Netzwerk aus 37 Gesellschaften mit Produktionsstandorten in Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Indien, Italien, Korea, Slowakei, S√ľdafrika und den USA betreut die Kunden vor Ort.

 

Das Tochterunternehmen SindoPower verkauft Leistungselektronikprodukte online und bietet technische Beratung f√ľr Unternehmen kleiner und mittlerer Gr√∂√üe an.


 


--> -->