17.01.2018

Vector Informatik übernimmt Timing-Architects

Das Technologieunternehmen Timing-Architects Embedded Systems (TA) aus Regensburg wurde von der Vector Informatik GmbH übernommen. Der Stuttgarter Spezialist für Automotive Embedded Electronics erweitert dadurch sein Portfolio im Bereich von Multicore-Echtzeitsystemen.


Bild: Vector Informatik

Beide Unternehmen arbeiten bereits seit mehreren Jahren zusammen. 2016 erwarb Vector eine 49%-Beteiligung an Timing-Architects. Die Kooperation realisierte ein Zusammenwirken der TA Tool Suite mit der Multicore-fähigen AUTOSAR-Basissoftware Microsar von Vector. Außerdem wurde der internationale Vertrieb der TA Tool Suite durch Vector-Niederlassungen begonnen.


Das knapp 40-köpfige Team von TA baut die TA Tool Suite weiter aus und wird die Integration in die Vector Werkzeuge wie DaVinci Configurator Pro und PREEvision intensivieren. Zusätzlich fokussiert sich das Team auf Lösungen zur Beschleunigung der Software-Integration im Bereich Hochleistungs-Echtzeit-Plattformen.


Der Firmenstandort von Timing-Architects in der TechBase Regensburg wird weitergeführt. Er befindet sich in unmittelbarer Nähe der Vector Niederlassung Regensburg. Eine Kaufsumme wurde nicht veröffentlicht.


 


--> -->