16.03.2011

Unversehrte Kyocera spendet 1,2 Mio.US$




Die 1959 im japanischen Kyoto gegründete Kyocera Corporation spendet 100 Millionen Yen (über 1,2 Mio.US$) für die Rettung der Menschen und den Wiederaufbau nach dem Erdbeben. Außerdem starteten die Mitarbeiter in Japan und außerhalb des Landes Spendenaktionen für diesen Zweck. Das Unternehmen selbst ist nicht betroffen.


 


--> -->