23.01.2017

u-blox übernimmt Produktbereich von SIMCom

Im Rahmen eines Asset-Deals im Wert von über 52,5 Mio.US$ erwirbt u-blox die Modemprodukte, das F&E-Team sowie die Kundenbasis von SIMCom. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Shanghai ist ein Anbieter von Modulen und Lösungen im Bereich M2M-Kommunikation (M2M: Machine to Machine).


u-blox übernimmt SIMComs Produkte (laufen unter dem Namen SIMCom Wireless), Patente und Know how, die Mitarbeiter im Bereich F&E und Vertrieb, sowie deren Kundenbasis. Durch den Erwerb wird das u-blox eigene Produktangebot im Bereich Mobilfunk erweitert.


SIMCom Group Company ist an der Börse in Hongkong notiert und hat die entsprechenden Vermögenswerte in bar verkauft. Nach Abschluss der üblichen rechtlichen Prüfungen soll die Übernahme Ende März abgeschlossen sein.


Die Neuerwerbung wird in das Product Center Cellular von u-blox integriert. Damit erhält deren F&E-Kapazität einen Zuwachs von ca. 150 Technologie Experten. Zusätzlich trägt die Übernahme zur Erweiterung der Vertriebsorganisation des Unternehmens bei. Alle bestehenden Produkte von SIMCom bleiben weiterhin unter dem bestehenden SIMCom Markennamen erhältlich.


 


--> -->