09.05.2012

Synopsys ├╝bernimmt RSoft Design




F├╝r eine nicht ver├Âffentlichte Summe ├╝bernimmt Synopsys die privat gef├╝hrte RSoft Design Group. Das 1990 gegr├╝ndete Unternehmen bietet Design- und Simulationssoftware f├╝r Photonik-Anwendungen an. RSoft Design hat seinen Hauptsitz in Ossining, New York. Mit dem Kauf erweitert Synopsys sein Portfolio im Bereich optischer Anwendungen. 2010 war Synopsys mit der ├ťbernahme von Optical Research Associates in den Markt eingestiegen.

 

Mit der Software von RSoft lassen sich optische Kommunikations-Komponenten entwerfen und komplette Systeme und Netzwerke simulieren. In der Halbleiterfertigung k├Ânnen mit den Tools nanolithografische Komponenten optimiert werden. Die Software von RSoft kann auch dazu benutzt werden, optische Strukturen im Nanobereich zu modellieren. Dadurch soll die Lichtausbeute von LEDs, Displays und Solarzellen optimiert und die optische Speicherkapazit├Ąt erh├Âht werden.


 


--> -->