29.09.2017

Spectaris: Neuer Vorsitzender des Fachverbandes Medizintechnik

Einen neuen Vorsitzenden gibt es beim Spectaris-Fachverband Medizintechnik. Einstimmig wurde Dr. Martin Leonhard (51) von den Mitgliedern des Fachverbandes zum neuen Vorsitzenden gewählt.


Der neue Vorstand des SPECTARIS-Fachverbandes Medizintechnik von links: Hans-Peter Welsch (Aesculap), Thorsten Weide (Drägerwerk), Dr. Martin Leonhard (Karl Storz)/ Vorsitzender, Dr. Steffen Gebauer (Melag), Louise Meiners (bon Optic), André Schulte (Weinmann EMT), Hubertus Lasthaus (VitalAire), Marcus Kuhlmann (Spectaris), Ralf Wiedemann (Stiegelmeyer); Bild: Spectaris

Leonhard ist promovierter Physiker, leitet seit 2006 das Technologiemanagement bei Karl Storz Tuttlingen. Zuvor war er dort f√ľnf Jahre stellvertretender Marketingleiter. Bei Spectaris ist Leonhard seit 2012 als stellvertretender Vorsitzender Mitglied des Medizintechnik-Vorstandes.


Er tauscht nun die Rollen mit Michael Koller, dem Gesch√§ftsf√ľhrenden Gesellschafter der M√ľnchener Medizin Mechanik , der bisher den Vorsitz inne hatte und den Fachverband Medizintechnik nun als stellvertretender Vorsitzender vertritt. Der neue Vorstand wurde f√ľr eine Amtsperiode von drei Jahren gew√§hlt.


Ebenfalls zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Thorsten Weide (Dr√§gerwerk) gew√§hlt. Den Vorstand komplettieren die wiedergew√§hlten Norbert Aumann (Ottobock), Dr. Steffen Gebauer (Melag), Hubertus Lasthaus (VitalAire), Ludolf Schmitz (Schmitz & S√∂hne), Andr√© Schulte (Weinmann EMT), Hans-Peter Welsch (Aesculap) und Ralf Wiedemann (Stiegelmeyer) und Louise Meiners (bon Optic). Meiners vertritt die ophthalmologischen Ger√§tehersteller und bildet die Br√ľcke zum Spectaris-Fachverband Consumer Optics.


 


--> -->