24.01.2017

Silicon Labs übernimmt Zentri

Für eine nicht veröffentlichte Summe übernimmt Silicon Labs die kalifornische Zentri, einen Entwickler von leistungsarmen cloudbasierten Wi-Fi-Technologien für IoT-Anwendungen.


Wi-Fi-Modul Spectre von Zentri (Bild: Silicon Labs)

Zentri (ehemals Ackme Networks) wurde 2014 gegründet und betreibt neben der Zentrale in Los Gatos, Kalifornien ein Vertriebs- und Designzentrum in Sydney, Australien. Zu den Produkten gehören Module, Embedded- und Cloud-Software, APIs und Tools.


Das vom Unternehmen unter anderem angebotene ZentriOS ist ein Produktbetriebssystem, das als Lizenz verfügbar ist oder in Zentris Drahtlosmodulen sowie in Produkten anderer Hersteller eingebettet ist. Es unterstützt die Cloud-Gerätemanagement-Software. Das cloudverbundene Wi-Fi-Modul Spectre mit Abmessungen von 12mm x 11mm x 1,8mm wird ebenfalls von ZentriOS unterstützt.


 


--> -->