12.10.2017

Sigfox-Vernetzungslösungen von ON Semiconductor bei Mouser

Mouser Electronics bietet jetzt die Sigfox-Vernetzungslösungen von ON Semiconductor an. Die zu Sigfox konformen Bauteil- und Gerätefamilien bieten eine ganze Reihe an Tools sowohl für Hardware- als auch Softwareentwicklung.


Das Sigfox-Portfolio bietet Entwicklungskits mit geringer Energieaufnahme für die Anforderungen von IoT-Geräten, die nur geringe Datenmengen übertragen. Die Hochfrequenz-Transceiver der Reihen AX-SFxx und AX-SFxx-API bieten Einchip-Lösungen für einen Node im Sigfox-Netzwerk mit Up- und Down-Link-Funktionalität. Die Geräte und Bauteile können in den Radio Configuration Zones (RCZs) 1, 2, 3, 4 und 7 betrieben werden und werden entweder über AT-Befehle (AX-SFxx) oder die AXSEM Sigfox Library (AX-SFxx-API) gesteuert. Die Bauteile sind mit acht programmierbaren Eingabe/Ausgabe(GPIO)-Pins ausgestattet, die auf Empfangs- und Sendebetrieb umgeschaltet werden können.

 

Mit den Sigfox-DevKits können mithilfe der Sigfox-SoC-Lösungen und kostenlosem 2-Jahres-Vertrag Sigfox-vernetzte Anwendungen entwickelt werden. Die Kits sind mit den Sigfox-Befehlsstacks und einem seriellen Protokoll vorprogrammiert, das auf AT-Befehlen basiert. Die Kits sind mit einem SMA-Steckverbinder ausgestattet, um sowohl leitungs- als auch funkgebundene Messungen mit der beiliegenden Stabantenne durchführen zu können.


 


--> -->