14.11.2016

Siemens kauft Mentor Graphics

Siemens und Mentor Graphics haben eine Vereinbarung zur Übernahme von Mentor durch Siemens für 4,5 Milliarden US$ unterzeichnet. Das Board of Directors von Mentor unterstützt das Übernahmeangebot von Siemens und empfiehlt, dass die Aktionäre die Vereinbarung genehmigen und annehmen.


Mentor hat seinen Sitz in Wilsonville, Oregon, USA, und hat etwa 5700 Mitarbeiter in 32 Ländern weltweit. Im vergangenen Geschäftsjahr 2016, das zum 31. Januar 2016 endet, erzielte Mentor einen Umsatz von ca. 1,2 Milliarden US$ und einen Netto-Gewinn von 96,3 Mio. US$. Mentor soll wesentlich zum Geschäft mit Product Lifecycle Management (PLM) Software in der Siemens Division Digital Factory beitragen, in die das Unternehmen integriert werden soll. Mentor verfügt über eine diversifizierte Kundenbasis von System- und Halbleiteranbietern mit über 14.000 weltweiten Kunden im Bereich Kommunikation, Computer, Unterhaltungselektronik, Halbleiter, Netzwerke und Luft- und Raumfahrt, Multimedia sowie Transportindustrie.


 


--> -->