28.07.2011

Seoul Semiconductor mit LM80-Testlabor für LEDs




Seoul Semiconductor (SSC) verfügt ab sofort über die EPA-Testlabor Zertifizierung. Im Februar erhielt SSC bereits das Energy-Star-Zertifikat der US-amerikanischen Umweltbehörde EPA (Environmental Protection Agency). Nun wurde diese Drittzertifizierung auch vom koreanischen Ministerium für Wissensökonomie bestätigt.

 

Seoul Semiconductor ist offiziell als LM80-Testlabor nach ISO/IEC 17025 zertifiziert und kann nun selbst überprüfen, ob seine LEDs den LM80 (Lumen Maintenance)-Testanforderungen entsprechen. LM80 ist ein Leistungstest für elektronische Produkte nach standardisierten Zuverlässigkeitsmerkmalen. In diesem Test wird in über 6.000 Stunden die Abnahme der Lichtintensität gemessen.

 

Die Umweltzertifizierung Energy Star der EPA ist ein freiwilliges Auszeichnungsprogramm zur Identifikation und Förderung energieeffizienter Produkte, um Treibhausgas-Emissionen zu reduzieren.


 


--> -->