06.04.2011

Seoul Semiconductor ernennt Europa-Chef




Andreas Weisl

Bei Seoul Semiconductor (SSC) wurde Andreas Weisl (32) als General Manager fĂŒr Zentral- und Nordeuropa eingesetzt. Zu seinen Verantwortungsbereichen zĂ€hlen neben der Leitung des MĂŒnchner BĂŒros die DACH-Region, Großbritannien, Skandinavien und die BeneluxlĂ€nder. Weisl berichtet direkt an Manuel Zarauza, Managing Director bei SSC. Weisl war zuvor bei Osram Opto Semiconductors als Distribution Manager und Leiter des Key Account Management Teams tĂ€tig.

 

2010 hatte SSC seinen weltweiten Umsatz von 367 Millionen US-Dollar im Jahr 2009 auf 799 Millionen US-Dollar in 2010 mehr als verdoppelt. SSC konzentriert sich auf Hochleistungs-LEDs und Wechselstrom-LEDs ohne Konverter. Neben den Industriesegmenten liegt der Fokus 2011 fĂŒr das Unternehmen vor allem auf dem Automotive- und Beleuchtungsmarkt. als den Sektoren mit dem grĂ¶ĂŸten Wachstum bei Seoul Semiconductor.


 


--> -->