17.07.2017

Semikron erweitert Geschäftsführung

Bei Semikron wird die Geschäftsführung um zwei neue Manager erweitert. Im August und Dezember dieses Jahres werden die Bereiche Automotive und die technische Entwicklung jeweils Verstärkung erhalten.


Christian Eiber (Bild: Semikron)
Karl-Heinz Gaubatz (Bild: Semikron)

Ab 1. August wird Christian Eiber für den Bereich Automotive verantwortlich sein. Per 1. Dezember wird zusätzlich Karl-Heinz Gaubatz als Chief Technical Officer (CTO) an Bord kommen.


Eiber war viele Jahre in leitender Position bei Nemak für den Geschäftsaufbau von Aluminium-Gussteilen unter anderem für Elektro-Fahrzeuge verantwortlich.


Gaubatz verfügt über langjährige, globale Managementerfahrung im Bereich der Elektrik/Elektronik-Entwicklung bei BMW und bei Dräxlmaier.


 


--> -->