31.03.2017

Rutronik: Hilfsprojekt mit dem Distribution. Art Car. 2017

Mit dem Distribution. Art Car. führt der Distributor ein Projekt fort, das Kunst, Elektronik und Motorsport mit einem guten Zweck verbindet. Das künstlerische Gefährt wurde jetzt im Audi Zentrum Karlsruhe vorgestellt.


Fabian Plentz, Assistent der Geschäftsführung bei Rutronik, (rechts) überreicht die Spende über 12.000 Euro an Werner Bauz, Vorstandsmitglied Bundesverband Herzkranke Kinder e.V. (links); Bildquelle: Rutronik

Ein Art Car ist ein voll funktionsfähiges - aber als Kunstwerk gestaltetes Auto. Das Distribution. Art Car. 2017 von Rutronik steht unter dem Motto „show your FACE the truth“. Dabei ging es um eine Spendenaktion mit Portraitbildern. Die gesammelten Fotos zusammen mit 22 Logos von Unternehmen aus der Elektronikbranche dienten als Basis für das Design. Die Aktion erzielte 12.000 Euro, die an den Bundesverband Herzkranke Kinder e.V geht.


Durch eine Auktion von Events und Objekten rund um das Distribution. Art Car., wie zum Beispiel einer Renntaxi-Fahrt, konnte die Spendensumme um weitere 1.600 Euro erhöht werden. Zudem dürfen jeweils 25 herzkranke Kinder die Rennen am Hockenheimring und am Nürburgring live erleben – inklusive Blick in die Boxen und Probesitzen in dem Rennwagen.



Technische Details

Das Distribution. Art Car. wird vom Team HCB-Rutronik Racing in der GT Rennserie DMV GTC gefahren, außerdem wird es auf einigen Messen und Veranstaltungen zu sehen sein. Der Audi R8 LMS ist mit 430kW (585PS), 5.200ccm Hubraum und V10-Motor ausgestattet, das Chassis besteht aus einem Audi Space Frame (ASF) in Aluminium-CFK-Hybridbauweise mit tragendem Stahl- Überrollkäfig und Karosseriebauteilen aus CFK und Aluminium.


 


--> -->