19.05.2017

RS Components unterzeichnet Vertrag mit Ohmite

RS Components hat eine weltweite Vereinbarung mit Ohmite Manufacturing abgeschlossen. Die Vereinbarung umfasst auch die Marke Arcol, die RS bereits seit über 30 Jahren vor der Übernahme durch Ohmite Manufacturing im Jahr 2015 im Lieferprogramm hat.


Bild: RS Components

Das Angebot unter den Markennamen Ohmite und Arcol umfasst Widerstände für Hochspannungs-, Hochstrom- und Hochenergie-Anwendungen, die sich für Automotive-, Industrie-, Medizin-, Militär- und Luftfahrt-Anwendungen eignen.


Die jüngste Sortimentserweiterung umfasst mehr als 500 Serien von Ohmite-Produkten - unter anderem die Pulseater-Reihe aus keramischem Verbundmaterial, Metallkern-Stromerkennungs-Widerstände, Drahtspulen-Regelwiderstände und Slim Mox Präzisionsdickfilmwiederstände.


Insgesamt sind mehr als 4.500 Ohmite- und Arcol-Produkte ab Lager lieferbar und online bei RS erhältlich.


 


--> -->