17.02.2016

Nominierungen für die embedded Awards 2016

Auf der diesjährigen Messe embedded world, die am 23. Februar in Nürnberg startet, werden wieder die embedded Awards vergeben. Damit werden besonders innovative Produkte und Entwicklungen in den Kategorien Hardware, Software und Tools ausgezeichnet.


Die Fachjury, bestehend aus Embedded-Branchen-Experten und Forschern, hat die Einreichungen gesichtet und neun Unternehmen nominiert.


Kategorie Hardware

  • ARM: ARMv8-M Architecture
  • LumenRadio: Mira
  • KEOLABS: IoTize



Kategorie Software

  • Infineon Technologies: OPTIGA Trust E SLS 32AIA
  • ebvariants: SUSI
  • QNX Software Systems: QNX OS for Safety



Kategorie Tools

  • Göpel electronic: JEDOS (JTAG Embedded Diagnostics OS)
  • Segger Microcontroller: SystemView with Real-Time Transfer
  • SSV Software Systems: Thinglyfied



Zur Fachjury 2016 gehören Prof. Dr. Steve Furber, Universität Manchester, Prof. Dr. Albert Heuberger, Fraunhofer-Institut Integrierte Schaltungen (IIS), Dr. Erich Biermann, Bosch-Automobilelektronik, Robert Bosch, Prof. Dr. Matthias Sturm, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Vorsitzender des Fachbeirates der embedded world, Joachim Kroll, stellv. Chefredakteur Elektronik, WEKA Fachmedien und Bertold Brackemeier, Manager Public Relations, NürnbergMesse.


 


--> -->