10.08.2017

Magnetisch arbeitender Absolutwinkel-Drehgeber

Vishay bringt einen magnetisch arbeitenden Absolutwinkel-Drehgeber, der eine mit Hall-Effekt-Potentiometern vergleichbare Genauigkeit aufweist, dabei aber laut Anbieter robuster und zuverlässiger ist.


Bild: Vishay

Der einmalig programmierbare RAME027 bietet eine Genauigkeit von ±0,33% bei 25°C und besitzt ein Gehäuse mit 27mm Durchmesser. Vishay kann den RAME027 auch in kundenspezifischen Ausführungen liefern, beispielsweise mit anderen Abmessungen, anderen Ausgangs-SSIs, anderer Genauigkeit/Auflösung, in verstärkter Ausführung oder mit erhöhter EMC- und ESD-Festigkeit. Auch Ausführungen mit redundanten Funktionen und erweitertem Betriebstemperaturbereich sind möglich.

 

Der RAME027 benötigt eine Betriebsspannung von 5V (±0,25V) und verbraucht weniger als 20mA. Der Drehgeber hat einen nutzbaren elektrischen Winkel von 360°, besitzt einen Analogausgang, bietet eine Auflösung von 12bit und ist für den Betriebstemperaturbereich von -25°C bis +85°C ausgelegt.


 


--> -->