08.02.2018

Konstantstrom-Netzteile mit einstellbarem DC-Ausgang

Schukat fĂŒhrt ab sofort die einstellbaren Konstantstromnetzteile SLT20-500IL-UN, SLT35-1000IL-UN und SLT45-1050IL-E von Self Electronics mit 20, 35 und 45W im Programm.


Bild: Schukat

Die LED-Netzteile wurden laut Anbieter speziell fĂŒr Beleuchtungsapplikationen im Indoor-Bereich gemĂ€ĂŸ IP20 entwickelt. Sie sind universell einstellbar und besitzen einen flickerfreien Ausgang. Über eingebaute Dip-Schalter lĂ€sst sich der Ausgangsstrom in 50mA-Schritten ĂŒber maximal 16 Schalterstellungen einstellen – von 150 bis 500mA (bei der 20W-Version), von 200 bis 1000mA (bei 35W) sowie von 700 bis 1050mA (bei 45W). Auch bei maximaler Betriebstemperatur sollen sie eine Nennlebensdauer von 50.000 Stunden erreichen.

 

Alle drei Konstantstromnetzteile erlauben die Montage auf Materialien mit nicht bekannten Entflammungseigenschaften (MM) sowie eine Verwendung als unabhĂ€ngiges BetriebsgerĂ€t. Ihr Ausgang ist SELV-konform und sie sind gegen Unterbrechung, Kurzschluss, Überlast und Überhitzung geschĂŒtzt. Die Netzteile erfĂŒllen die relevanten EMV- und Sicherheitsstandards, sind zudem nach ENEC zertifiziert und bei Schukat mit einer Garantie von 5 Jahren ab Lager erhĂ€ltlich.  


 


--> -->