01.08.2016

Keysight Technologies unterstützt europäische Universitäten

Keysight Technologies hat ein Programm für europäische Universitäten gestartet, um Studenten der Ingenieurstechnik zu unterstützen. Die ersten teilnehmenden Lehreinrichtungen sind die Paris Sud University, die University of Leeds, die University of Manchester und die Hochschule Aschaffenburg.


Das Programm wendet sich an weibliche und männliche Praktikanten, Studenten und Absolventen der Fachgebiete Elektronik, Energiesysteme, Funkkommunikation, Informatik, Materialwissenschaften, Photonik, Optronik und verwandter Fachgebiete.


Im Unterrichtslabor arbeiten die Studenten mit Keysight Messgeräten und Softwarelösungen. Sie werden bei Praktika, Bachelor-Arbeiten und technische Präsentationen im Rahmen von Vorlesungen sowie durch weitere Ressourcen von Keysight unterstützt.


 


--> -->