12.10.2017

Heitec: Neues Zubehör für die HeiPac Vario- Systemgehäuse

Für ihre robuste und flexible Gehäusefamilie HeiPac Vario stellt Heitec neues Zubehör vor, das die Design-Optionen und Gestaltungsmöglichkeiten der Linie erweitert. Die HeiPac Vario-Familie ist als Standard-Baugruppenträger-System für den 19-Zoll-Einbau, in verschiedenen Versionen von 3 bis 11HE Höhe, in unterschiedlichen Breiten (42, 63 und 84TE) sowie in kundenspezifischen Größen erhältlich.


Bild: Heitec

Versionen wie HeiPac Vario Eco, HeiPac Easy und HeiPac Vario Heavy vervollständigen das Angebot und ermöglichen dem Anwender eine individuelle Konfiguration.



Für die Befestigung ...

von Deckblechen für die Baugruppenträger gibt es jetzt eine effiziente Clip-Lösung. Der Clip aus hochwertigem Edelstahl wird mit einer Schraube an der Seitenwand des Baugruppenträgers befestigt und vereinfacht die Deckblech-Befestigung.


Er ist in sieben Ausführungen und einer Länge von 30mm bis 240mm verfügbar. So ermöglicht er eine Montage über die gesamte Baugruppenträger-Tiefe in wenigen Schritten und ist kompatibel zu den Deckblechausführungen 1 bis 4 der Baugruppenträger-Familie HeiPac Vario sowie zu den Ausführungen Eco und Easy.


Auch EMV-Anwendungen werden unterstützt, wenn die Befestigungsclips über die gesamte Baugruppenträger-Tiefe montiert werden. Weiterhin wurde der Befestigungsclip erfolgreich für den Einsatz in mobilen Anwendungen gemäß der Norm EN 50155 getestet. Die rückseitige Abdeckhaube für die HeiPac Vario 19-Zoll-Baugruppenträger-Familie dient dem Schutz des Verdrahtungsraumes eines Baugruppenträgers. Die einfach montierbare Abdeckung wird aus hochwertigem Aluminium gefertigt und ist farblos chromatiert.



Flexible Verwendung

Aus der Länge der jeweiligen verwendeten Steckbaugruppen ergibt sich ihre Seitenwandtiefe mit 85mm Zugabe. Ihre Breite beträgt in der Standardausführung 84TE, ihre Höhe kann in 3HE oder 6HE oder auch kundenspezifisch gewählt werden, was sie für die komplette HeiPac Vario Familie – inklusive EMV-Anwendungen - einsetzbar macht. Voraussetzung für ihre Montage ist lediglich die Verwendung einer überbaubaren Profilschiene, die Heitec ebenfalls anbietet. Das Zubehörprogramm aus Deck- und Bodenblechen, Front- und Rückplatten sowie Flanschen bietet Flexibilität.



Vorteile des Baukasten-Systems

Da viele der Elemente aus diesem Baukastensystem auf den gleichen Profilschienen und Systemkomponenten basieren und damit von allen HeiPac-Linien genutzt werden können, ergeben sich laut Anbieter Kostenvorteile und ein Zeitgewinn bei der Entwicklung. Das neue Zubehör für die HeiPac Vario-Linie ist ab sofort verfügbar.


 


--> -->