13.09.2017

Glyn erweitert europäischen Distributionsvertrag mit Renesas

Ab sofort sind die Produkte von Intersil (das seit Februar 2017 zu Renesas gehört) beim Distributor Glyn erhältlich. Das Idsteiner Unternehmen und der japanische Halbleiterhersteller unterzeichneten einen Distributionsvertrag für die Regionen DACH, Benelux und Osteuropa.


von links: Glyn Jones, Managing Director & Owner Glyn, Philipp Folberth-Teichert, Corporate Account Manager Distribution Intersil - a Renesas Company, Waldemar Günter, Junior Product Manager Intersil bei Glyn

Intersil ist ein Anbieter von Power-Management- und Präzisions-Analog-Lösungen. Mit seinem IP-Angebot und Know-how bei Design- und Prozessneuerungen ist Intersil ein Partner für Unternehmen in den Bereichen Industrie, Infrastruktur, Mobile Computing, Automotive und Luft-/Raumfahrt.


Besonders im Bereich Batterie Management Systeme (BMS) und Schaltregler ICs sehen Hersteller und Distributor gemeinsame Wachstumsmöglichkeiten. Der Intersil-Firmensitz befindet sich in Milpitas, Kalifornien. Der Hersteller betreibt eine Wafer-Fab in Palm Bay, Florida. Die deutsche Niederlassung ist in Ismaning bei München ansässig.


Glyn wurde 1980 gegründet und ist auf den Vertrieb von elektronischen Bauelementen und Systemen spezialisiert. Der Distributor bietet Produkte und Systeme aus den Bereichen Halbleiter, Displays, Leistungselektronik, Sensoren, Wireless, Speicherbausteine und Speichermedien sowie Schulungen und Support dafür an. Firmensitz und das europäische Zentrallager befinden sich in Idstein/Taunus. Glyn beschäftigt weltweit über 200 Mitarbeiter.


 


--> -->