21.07.2017

Everlight: LEDs für die Automobil-Innenraumbeleuchtung

Everlight stellt mit der Micro Multi LED (1216) und Multi Color LED (2525) zwei LED-Serien mit zwei bzw. vier Chips im Keramikgehäuse vor, die speziell für die Ambientebeleuchtung im Fahrzeuginnenraum entwickelt wurden.


Micro Multi Serie
Multi Color Serie. Bilder: Everlight

Die Micro Multi Serie wird in einem oberflächenmontierbaren Mini-Keramikgehäuse (1,2mm x 1,6mm x 0,7mm) mit der Feuchteempfindlichkeit MSL1 angeboten. Das Bauelement besteht aus zwei verschiedenen Chips, mit denen die Farbtemperaturen Kaltweiß (6000K) und Warmweiß (2700K) separat geregelt und je nach Wunsch gemischt werden können. Dies ermöglicht eine kundenspezifische Kombination zweier Farben wie z.B. Kaltweiß mit Gelb, Rot, Grün oder Blau. Die EL Micro Multi bietet sowohl mit Kaltweiß als auch mit Warmweiß eine Lichtintensität von 23 Lumen bei 80mA Betriebsstrom, einen ESD-Schutz von 8kV und arbeitet in einem Temperaturbereich von -40°C bis +110°C.

 

Die EL Multi Color Serie im 2,5mm x 2,5mm x 0,75mm SMD-Keramikgehäuse, ebenfalls mit MSL1 eingestuft und für eine höhere Schwefelresistenz mit goldenen Anschlusskontakten versehen, besteht aus jeweils vier verschiedenen Chips für kundenspezifische RGBW- und RGBY-Farboptionen, also in der Kombination Rot Grün Blau und Warmweiß sowie Rot Grün Blau und Gelb. Auch die EL Multi Color kann nach Wunsch die Helligkeiten separat regeln, Farben einzeln mischen und aufleuchten lassen. Der Abstrahlwinkel beträgt 140°, der ESD-Schutz ebenfalls 8kV. Die Vier-Chip-Variante adressiert Automotive-Ambientebeleuchtungen, die eine variable Komplettlösung benötigen: alle 3 Farben inklusive einer stabilen warmweißen LED in einem Gehäuse. 


 


--> -->