28.03.2017

Everlight eröffnet Fab für Automotive-Komponenten

Everlight Electronics, ein Hersteller von LEDs und optoelektronischen Komponenten, hat in Taiwan eine neue Fertigung speziell für Automotive-Komponenten eröffnet.


Bild: Everlight

Bereits im Jahr 2015 begannen die Vorbereitungen für die Miaoli Tongluo Factory, in die das Unternehmen mehr als 300 Millionen US-Dollar investiert hat. Seit 2014 ist Everlight verstärkt im Automotive-Segment aktiv und verfügt heute über ein Portfolio an schwefelresistenten LED-Produkten für Fahrzeug-Innen- und Außenanwendungen. Die neue Fabrik soll eine Produktionskapazität von bis zu 200 Millionen Komponenten per Monat erzielen.



Everlight Electronics ...

wurde 1983 in Taipeh, Taiwan gegründet. Die nach eigenen Angaben „Nummer-Fünf“ der Hersteller im LED-Markt bietet Hochleistungs-LEDs, SMD-LEDs, Beleuchtungs-LEDs und LED-Module, digitale Displays, Optokoppler und Infrarot-Komponenten an. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 6.400 Mitarbeiter in China, Hong Kong, Japan, Korea, Singapur, Malaysia, Deutschland und den USA.


 


--> -->