05.01.2009

Electrocomponents: neuer Mann in der Chefetage




Bei Electrocomponents wurde Chris Page ab 1. Januar 2009 zum General Manager Electronics ernannt. Er folgte auf Nick Jefferies, der als CEO zum Elektronik-Distributor Acal gewechselt ist. Page hatte zuvor 20 Jahre für Memec gearbeitet. Als Vorstandsmitglied war er dort für das Geschäft im Bereich Europa, Mittlerer Osten und Afrika zuständig. Electrocomponents ist die britische Muttergesellschaft der deutschen RS Components GmbH. Unter den Marken RS Components, Radiospares, Radionics und Allied Electronics operierend, erzielt die Gruppe Jahresumsätze von 925 Mio. GBP.


 


--> -->