13.02.2018

DMASS: Zweistelliges Plus für die europäische Halbleiter-Distribution in Q4/2017

Die DMASS (Distributors and Manufacturers Association of Semiconductor Specialists) meldet einen Umsatz ihrer Mitglieder in Europa im vierten Quartal 2017 von 2,01 Mrd. Euro. Das sind 11,6% mehr als im Vorjahreszeitraum.


Grafik: DMASS

Das gesamte Jahr wurde mit einem Umsatz von 8,5 Mrd. Euro abgeschlossen. Gegenüber 2016 entspricht dies einem Anstieg von 14,6%.


Umsätze in Q4/2017 im Vergleich zu Q4/2016

  • Deutschland: 597 Mio. Euro (+11,7%)
  • Italien: 170 Mio. Euro (+13,8%)
  • UK und Irland: 142 Mio. Euro (+5,3%)
  • Frankreich: 143 Mio. Euro (+9,8%)
  • Skandinavien: 184 Mio.Euro (+20,8%)
  • Osteuropa: 316 Mio. Euro (+12,4%)



Ausgewählte Ergebnisse nach Produktgruppen Q4/2017 zu Q4/2016

  • Analog: 571 Mio. Euro (+8,5%)
  • MOS Micro (Mikrocontroller, Prozessoren und DSPs): 424 Mio. Euro (+9,9%)
  • Power: 209 Mio. Euro (+23,9%)
  • Optoelektronik: 211 Mio. Euro (+14,5%)
  • Speicherbauemelente: 170 Mio. Euro (+18%)
  • Programmierbare Logik: 139 Mio. Euro (+1%)

 


--> -->