07.11.2017

Deutsches Flachdisplay-Forum unter neuer Leitung

Das Deutsche Flachdisplay-Forum (DFF) hat Dr. Ulrich Rütten zum neuen General Manager ernannt. Er löst den bisherigen Amtsinhaber Dr. Franz Schneider ab, der den Berufsverband verlässt und in den Ruhestand tritt.


Dr. Ulrich Rütten (Bild: Deutsches Flachdisplay-Forum e.V. (DFF))

Dr. Rütten ist Diplomphysiker und Ingenieur der Elektrotechnik. Der 65-Jährige kann eine langjährige Erfahrung in elektrischer und mechanischer Prüftechnik sowie bei HMI-Anwendungen vorweisen. Er ist als selbstständiger Unternehmensberater und Interimsmanager mit Schwerpunkt Restrukturierung tätig. Zu seinen zentralen Aufgaben beim DFF gehört es, das Wachstum des Vereins - derzeit mit über 70 Mitgliedsfirmen - zu organisieren.



Das Deutsche Flachdisplay-Forum (DFF) wurde 2000 als Forum innerhalb des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) gegründet. Die Mitglieder entwickeln elektronische Displays für Anwendungen wie Automobil, Industrie, Medizintechnik und E-Signage. Die Mitglieder diskutieren Themen wie Materialien, Elektronik, Interfaces, Software, Evaluierung, Messtechnik, Distribution und Anwendung.


 


--> -->