06.10.2017

Analoge Beschleunigungssensoren

Die zu Rohm gehörende Kionix gibt die Einführung der Sensorserie KX220 bekannt, einer Familie von Drei-Achsen-Beschleunigungsaufnehmern für den mittleren g-Bereich.


Bild: Kionix

Die Versionen KX220-1071 und KX220-1072 haben Messbereiche von ±20g bzw. ±40g. Die maximal unterstützten Bandbreiten reichen von 4,5kHz bis 8kHz. Beide Sensoren verfügen über eingebaute Selbst-Testfunktionen, nehmen bei 3,3V 0,25mA auf und werden in 3mm x 3mm großen LGA-Gehäusen mit 10 Pins angeboten.

 

Die Sensoren sind für Aufgaben vorgesehen, die von der Vibrationsüberwachung bis zur Schlag- und Stoßerkennung und -messung reichen. Die Maschinenzustands- und Diagnoseüberwachung, Robotertechnik und Automation sowie die Kontrolle von Fertigungsprozessen zählen zu den adressierten Märkten.


 


--> -->