18.05.2017

6W und 8W DC/DC-Wandler in DIP-16-Gehäusen

XP Power stellt zwei Serien von isolierten DC/DC-Wandlern in DIP-16 Gehäusen mit einer Leistungsdichte von bis zu 50 W/Inch3 vor. Durch die Weitbereichseingänge sind sie für Anwendungen geeignet, in denen bestückbare, nach IEC60950-1 und UL/cUL60950-1 zertifizierte DC/DC Wandler benötigt werden.


Bild: XP Power

Durch den Einsatz von aktuellen Technologien bieten die JWE06 mit 6W Ausgangsleistung und die JWE08 mit 8W Leistung Single- und Dualausgänge sowie 1500VDC Isolation zwischen Eingang und Ausgang. Beide Baureihen sind mit Singlespannungen von 3,3, 5, 12, 15 oder 24VDC sowie mit Dualausgängen ±12V oder ±15VDC lieferbar. Sie arbeiten alle mit Weitbereichseingängen von 9V bis 36V und 18V bis 75V und verfügen über einen Wirkungsgrad von bis zu 87% sowie Unterspannungsabschaltung.

 

Alle Typen der beiden Serien erfüllen ohne zusätzliche Filterbauteile die Grenzkurve A der EN55032. Der Betriebstemperaturbereich der Wandler ist von -40°C bis +105°C, ohne Derating bis +70°C. Die JWE06 und auch die JWE08 benötigen keine Grundlast und weisen eine typische Netzregelung von ±0,2% und eine Lastregelung von ±0,5% auf. Bei den Geräten mit Dualausgang ist die Kreuzregelung maximal ±5% bei einer Laständerung des einen Ausgangs zwischen 25% und 100% und Volllast des Anderen.

 

Das DIP16 Metallgehäuse der Wandler misst 23.8mm x 13.7mm x 8.0mm. 


 


--> -->