14.07.2017

4,2-Zoll-Displaymodul

Der LCD-Hersteller KOE (Kaohsiung Opto-Electronics) hat die Vorstellung des 4,2-Zoll-TFT-Displays Rugged+ bekanntgegeben. Das TX11D201VM0BAA zeichnet sich laut Hersteller durch IPS-Technologie (In-Plane Switching), WQVGA-Aufl├Âsung (480 x 272 Pixel), ein 16:9-Breitbildformat und einen erweiterten Betriebstemperaturbereich aus.


Bild: KOE

Die Displays haben einen 170┬░ breiten Blickwinkeln (vertikal und horizontal). Das 4,2-Zoll-Display bietet ein Kontrastverh├Ąltnis von 1500:1 und eine wei├če LED-Hintergrundbeleuchtung mit einer Helligkeit von 750 cd/m┬▓ sowie eine integrierte PWM-Dimmer-Schaltung.

 

Der Einsatz in rauen Umgebungen wird durch einen Betriebstemperaturbereich von -30┬░C bis +85┬░C und einen Lagertemperaturbereich von -40┬░C bis +90┬░C unterst├╝tzt. Das 4,2-Zoll-Displaymodul hat mechanische Au├čenma├če von 102,2 mm (B) x 69,0 mm (H) x 9,8 mm (T) und eine aktive LCD-Fl├Ąche von 92,88 mm (B) x 52,632 mm (H). Das kompakte Displaymodul wiegt 97g. Eine 68-Pin-CMOS-Datenschnittstelle unterst├╝tzt 8-Bit-RGB und eine Farbpalette von 16,7 Mio. Farben.  


 


--> -->